Schiedsrichter - Kegeln Bezirk Unterfranken

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Schiedsrichter

Schiedsrichterwesen   (letzte Aktualisierung 24.10.2018)


Bezirksschiedsrichterwarte

Jürgen Fischer                                        Matthias Ulrich
0931/282361                                         0931/45320520
0152/06620227                                      0173/7835933
Firetruckland1@yahoo.de                          matze.6183@yahoo.de

Link - Formulare



Werte SR – Kollegen/innen !!

Die Runde ist im vollen Gange und wir haben schon einige knifflige Entscheidungen treffen müssen, haben enge Spiele verfolgt, DKBC – Pokal – Einsätze kamen hinzu, Meisterschaften werden im neuen Jahr uns ausgiebig beschäftigen.
Sowohl im Jugend- wie im Erwachsenenbereich gab es noch keine Beschwerden, was ruhig auch so bleiben könnte. Einen dummen Kommentar kriegt man hier und da vielleicht zu hören, doch es blieb alles im Rahmen.

In Sachen Sportordnung habe ich allerdings kleine Defizite scheint es noch zu geben, denn in den Gesprächen bekommt man schon mit wäre einmal reingeschaut oder wirklich gelesen hat. Hier rate ich nur allen Kollegen, immer wieder einmal nachlesen, schadet nicht, ich tue es auch.

Schiedsrichterausfälle wegen Krankheit und sonstigen Gründen waren schon zu verzeichnen und lassen sich manchmal nicht verhindern, Einteilungen sind erfolgt und fast reibungslos verlaufen. Daher nochmals mein Appell an alle schiedsrichterpflichtigen Clubs  und Vereine.

Sollte es zu einem SR – Ausfall kommen und Euch steht kein Schiedsrichter zur Verfügung, dann mich bitte ab den Landeligen VSRW Patrick Lindthaler und ab BOL den BSRW kontaktieren und in Kenntnis setzen. Wir kümmern uns umgehend darum, einen Ersatzmann zu finden. – Solltet Ihr zwischenzeitlich einen aushelfenden Schiedsrichter gefunden haben obwohl Ihr mit uns in Kontakt getreten seid, dann müssen wir Beide erneut informiert werden.
Bei einer Zuteilung durch den jeweiligen Schiedsrichterwart werden Gebühren von 10.-€ berechnet, dies ist so fest gelegt. Wohin und an wen die Gebühr zu überweisen ist, bekommt Ihr schriftlich von uns mitgeteilt.

Verwarnungen bei den Spielen
Leider kommt es in den Spielen immer wieder einmal vor, dass Verwarnungen ausgesprochen werden müssen, weil ein oder mehrere Sportkegler sich nicht ordnungsgemäß verhalten haben. Hier ist dem jeweiligen Spieler die Gelbe Karte zu zeigen, diese am Totalisator eindrücken und natürlich auf dem Spielbericht einfügen (Kreuzchen Verwarnung nicht vergessen). Bei einem Übertritt geht das automatisch, die GK muss aber auch hier auf dem Spielbericht vermerkt sein.

Was ich nicht hoffe, dass Kollegen in der laufenden Runde gar eine Rote Karte geben müssen, weil es zu Beleidigungen gegen Spieler, Funktionäre oder gar dem SR kam. Wenn dieser Fall eintrifft, muss der anwesende SR eine Stellungnahme aufsetzen und an die Schiedsrichterwarte übermitteln.
Eine Rote Karte führt zum Ausschluss und der „Übeltäter“ muss die Kegelsportanlage sofort verlassen. Kommt dieser der Aufforderung nicht nach, kann sich der SR Hilfe holen !!
Es bleibt nur die Hoffnung, dass es zu keiner dieser Fälle kommt und alles Fair wie immer abläuft.

Wichtige Hinweise

Ich möchte abermals daran erinnern, dass eine ordnungsgemäße Passkontrolle auch im Sportwinner – Zeitalter, oberste Pflicht sein muss. Schaut Euch die Pässe genau an ob diese alle Stempel enthalten und mit Beitragsmarke und Unterschrift versehen sind.
Es ist ferner darauf zu achten, dass keine schriftlichen Änderungen oder gar Streichungen im Pass durchgeführt wurden, dies wäre Dokumentenfälschung und stellt eine strafbare Handlung dar. Der Pass darf auch nicht defekt sein und dann wieder geklebt werden, dass macht dieses Dokument ungültig und muss eingeschickt werden.
Der Spieler darf aber trotzdem Starten, die Datensätze sind im Spielbericht zu vermerken.

Bitte ebenfalls eine korrekte uns ordnungsgemäße Kontrolle für Kugelpässe und Werbeverträge vornehmen und ggf. im Spielbericht vermerken.

Ich bitte um eine kurze und reibungslose Begrüßung und selbiges bei der Verabschiedung (hier sind aber Ergebnisse bekannt zu geben).

Bitte an die Aufwandsentschädigungen denken, davon gibt es zweierlei – für die Leitung von Spielen und von bayerischen Meisterschaften.

Mit sportlichen Grüßen
Jürgen Fischer
Bezirksschiedsrichterwart
Unterfranken














 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü